Bochum

 

 

 

 

Genossenschaftswohnung in Bochum günstig mieten

 

Genossenschaftswohnung günstig mietenAn die erste eigene Wohnung in seinem Leben wird sich jeder erinnern. Meist war sie klein, häufig nicht gut isoliert und zugig sowie nach den eigenen Vorstellungen unverhältnismäßig teuer. Entsprechend rasch suchte man eine neue Wohnung. Wer Glück hatte, wusste von den Eltern und Verwandten von Genossenschaften, die auch als Bauvereine, Wohnungsbaugenossenschaften oder Wohnungsgenossenschaften bezeichnet werden. Diese haben seit Ende des 19. Jahrhunderts eine Vielzahl an Wohnhäusern mit Wohnungen in verschiedenen Größen, Zuschnitten und Ausführungen in Bochum gebaut und später auch saniert. Da sie nicht die Interessen fremder Aktionäre und Gesellschaften bedienen müssen, können sie in ihre Häuser und Wohnungen investieren. Die Wohnungen sind daher in der Regel in einem guten Zustand und auch preisgünstig zu mieten. Bei den Baugenossenschaften hat manch einer seine erste gute Wohnung gefunden und über lange Zeit bewohnt.

  

Interessieren Sie sich aufgrund der Beschreibung für die Anmietung einer Genossenschaftswohnung in Bochum? Dann empfehlen wir Ihnen, auf unsere Homepage zu gehen und dort die Internetseiten der verlinkten Baugenossenschaften aufzurufen. Hier finden Sie ein breites Angebot an bezahlbarem Wohnraum in den unterschiedlichsten Größen, Zuschnitten und eben auch in verschiedenen Bereichen in Bochum. Sicherlich ist darunter auch die Wohnung mit dem für Sie besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Scheuen Sie sich nicht, mit unserem Partner Kontakt bezüglich der Konditionen aufzunehmen – und fragen Sie insbesondere nach, ob Sie wie häufig üblich, für die Miete Mitglied der Genossenschaft sein müssen. Unsere Partner helfen Ihnen gerne weiter!

 

 

 

 

 

 

Bochum

 

Die Stadt Bochum hat fast 375.000 Einwohner und liegt in Nordrhein - Westfalen. Seit 1905 zählt Bochum zu den Großstädten in Deutschland. Die Stadt besteht aus 6 Bezirken. Diese sind: Mitte, Wattenscheid, Nord, Ost, Süd und Südwest. Die Stadtbezirke sind wiederum in kleinere Bezirke unterteilt. Nachbargemeinden von Bochum sind: Herne, Castrop - Rauxel, Dortmund, Witten, Hattingen, Essen und Gelsenkirchen.

 

Sehenswürdigkeiten in Bochum sind beispielsweise das Deutsche Bergbaumuseum (rund 400.000 Besucher pro Jahr), das Planetarium, das Bermudadreieck, das Schauspielhaus, das deutsche Eisenbahnmuseum (größtes privates Eisenbahnmuseum der Welt), Tierpark und Fossilium, das Rewirpowerstadion (Fußballstadion von Vfl Bochum) und das berühmteste Musical der Welt “ Starlight Express “ (Musik von Andrew Lloyd Webber und Texte von Richard Stilgoe).

 

Regelmäßige Veranstaltungen in Bochum sind zum Beispiel: die Bochumer Orgeltage im März / April, das Maiabendfest im April, das Figurentheater der Welt im Mai, das Rubissimo - Sommerfest der Ruhr - Universität, das Stadtparkfest im Juni / Juli, der Bochumer Musiksommer im August, das Open Flair im September, der Oktobermarkt im Oktober, die Kinder - und Jugendtheatertage im September und der Weihnachtsmarkt im Dezember. Neben den Sehenswürdigkeiten und den Veranstaltungen bietet Bochum auch ein reges Nachtleben. Ob in Diskotheken, Bars, Kinos oder Restaurants. In Bochum wird die Nacht zum Tag!

 

Finden Sie Ihren Vermieter mit unserer Hilfe. Eben einfach mieten anstatt teuer kaufen.

 

 

 

Was suchen Sie?