Rostock

 

 

 

 

Werbetafel in Rostock mieten

 

Einer der vielen Möglichkeiten Werbung in Rostock zu platzieren ist das Anmieten einer Werbetafel. In Sachen zielgenauer Steuerung ist das Medium fast unschlagbar. Ob Fußgänger oder Autofahrer, ob Einkaufpassagen oder stark befahrene Straßen, überall treffen wir in Rostock auf vermietete Werbeflächen. Sie haben Interesse eine Werbetafel zu mieten? Dann sprechen Sie unseren Partner an. Die Planus Media GmbH aus Köln freut sich auf den Kontakt mit Ihnen.

 

 

 

 

 

Werbetafel mieten

 

 

 

 

 

Tafeln an werbewirksamen Orten in Rostock 

 

Die entscheidenden Informationen werden im Vorbeigehen aufgenommen, egal ob es sich um einprägsame Bilder oder Werbebotschaften handelt. Die gute Platzierung an stark frequentierten Orten bietet die Möglichkeit, bestimmte  Zielgruppen anzusprechen. Werbetafeln mieten bedeutet Ansprache mit Langzeitwirkung.

 

 

 

 

 

Bitte beachten Sie, dass wir nur gewerbliche Anfragen bearbeiten können.

  

 

 

 

 

 

Für den Inhalt verantwortlich:

 

 

 

 

 

planus media GmbH

Agentur für regionale Medien
Büro Campus Deutz
Siegburger Straße 229b
50679 Köln

 

 

 

 

 

 

Rostock


Die, an der Ostsee gelegene, norddeutsche Hansestadt, erstreckt sich auf einer Länge von 20 km entlang der Warnow bis zum Meer. Mit rund 203.000 Einwohner ist Rostock die größte Stadt in Mecklenburg-Vorpommern und verfügt über einen wichtigen Ostseehafen. Dieser umfasst einen der größten Häfen in Deutschland für Kreuzfahrtschiffe und Passagierverkehr. Durch seine günstige Meerlage, dem Hafen und die Hanse, wurde und ist Rostock, wirtschaftlich und kulturell, die wichtigste Stadt in Mecklenburg-Vorpommern.

Auf der Westseite der Warnow befindet sich das größte bebaute Gebiet von Rostock, wobei der Ostteil der Stadt mehrheitlich durch die Rostocker Heide, einem Waldgebiet, wie auch durch Gewerbestandorte beeinflusst wird. Die geografische Lage nahe der Warnowmündung in die Ostsee, die vorherrschende Backsteingotik sowie die Universität, die schon 1419 gegründet wurde, runden das heutige Bild der Stadt Rostock ab. Denn Rostock war schon ein slawischer Handelsplatz mit einem regen Seehandelsnetz. Gegen Ende des 12. Jahrhunderts entstand eine deutsche Siedlung, die 1218 das lübische Stadtrecht erhielt.
 
So setzen einige Sehenswürdigkeiten interessante Zeitzeichen, die auf keinen Fall versäumt werden sollten. Zum Beispiel das Rathaus, das schon seit über 700 Jahren seinen Verwaltungszweck erfüllt. Ebenso zu erwähnen der Katharinenstift, wo sich bereits 1223 Franziskanermönche einfanden oder das 1893 im Historismus beendete Ständehaus. Auch gehört dazu der Sitz der Landesstände Mecklenburgs, mit seinem Treppenhaus, dem getäfelten Sitzungssaal und seinem inneren Lichthof. Nach so viel Kultur kann sich am bewachten Textil- oder FKK-Strand am, ein bis zu 80 m breiter und weißen Sandstrand, in Warnemünde erholt werden.

 

Finden Sie Ihren Vermieter in Rostock mit unserer Hilfe. Eben einfach mieten anstatt teuer kaufen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anfrage für

 

 


Ihre Daten

 











 


Mietobjekt

 




 


Mietdauer

 




 


Bemerkung

 


 
Captcha image
 

Was suchen Sie?